Coupe Ascona / 2. April

Der erste Coupe der Saison fand bei angenehmen Temperaturen in der Sonnenstube der Schweiz statt. 78 Ladies kämpften in Ascona mit sich und dem Platz. Die Greens waren sehr stark gesandet und beschieden den meisten Teilnehmerinnen Kopfzerbrechen. Auch dieses Jahr sponserte Carol Franz die Preise. Die Geschenkkörbe waren mit Tessiner Spezialitäten gefüllt. Herzlichen Dank Carol!

Die Bruttowertung gewann ein Neumitglied, Valerie Gisiger (Bossey) mit 79 Schlägen. In der 1. Kategorie nutzte Gaby Terribilini ihren Heimvorteil aus und schwang mit 70 Nettoschlägen obenauf gefolgt von Brigitte Wyss (Hittnau) und Szilvia Karpati (Lugano) mit je 72. Die 2. Kategorie wurde von Antoinette Ammann (Lavaux) mit 69 Nettoschlägen dominiert. Den 2. Rang belegte Ursula Kamer (Breitenloo) vor Ornella Caroni (Ascona). Die 3. Kategorie gewann Béatrice Gautschi (Breitenloo) mit 39 Punkten vor ihrer Clubkollegin Urula Baleri 37 und Loredana Battalora (Lugano) 35 Punkten.

Herzliche Gratulation allen Preisträgerinnen!

 Resultate

Kategorie: 2019, Blogeintrag

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.