Coupe Hittnau / 25. Juni

Der 2. Coupe fand in Hittnau statt. Der Platz befand sich in einem hervorragenden Zustand. Die 80 Teilnehmerinnen trotzten den heissen Temperaturen von über 30 Grad.
Die Kosmetikfirma Mila D’Opiz sponserte die Preise.

Die Bruttowertung wie auch die Netowertung 1. Kategorie gewann Simone Parpan (Alvaneu). Die nachfolgenden Plätze in der 1. Kategorie belegten Barabara Grünig Hoppeler  (Interlaken) und Heidi Rhiner (Heidental) mit 76 Schlägen gefolgt von Carol Franz (Zumikon) mit 77. In der 2. Kategorie schwang Christina Kullander (Ascona) mit 73 Nettoschlägen obenauf gefolgt von Prisca Schäppi Tscherrig (Blumisberg) mit 74 Schlägen. Den 3. Schlussrang belegte Ursula Bethell (Goldenberg) mit 75 Schlägen. In der 3. Kategorie dominierte Marlise Wüstenförfer (Breitenloo) mit 38 Punkten vor Silvia Bettio (Arosa) mit 35 gefolgt von Franziska Zuppiger (Kyburg) mit 32 Punkten.

Gratulation an alle Teilnehmerinnen, die der Hitze getrotzt haben.

 

 Brutto    1. Kat.  2. Kat.    3. Kat.

Kategorie: 2019, Blogeintrag

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.