Resultate 2015

 

 

Quadrangulaire / Österreich / 14. – 17.September

 

Nach einem wettermässig eher durchzogenen Start strahlte die Sonne am Wörthersee. In sehr kameradschaftlicher Atmosphäre kämpften wir gegen die Ladies aus Österreich, Italien und Deutschland. Die Partie gegen Deutschland konnten wir gewinnen, während der zweite Tag eine Niederlage gegen Österreich brachte. Die Matches gegen Italien haben wir schliesslich geteilt. So blieb uns der dritte Schluss-Platz.

 

 

Coupe / Blumisberg / 9. September

 

Bei prächtigem Wetter trafen sich über 70 Ladies zur letzten Coupe der Saison 2015. Mit zum Teil sehr guten Resultaten konnten sich die folgenden Ladies über den ersten Platz in ihrer Kategorie freuen: Unsere Präsidentin Rosmarie Schoch, Die Einheimische Elisabeth Knapp und Caroline Egli-Frauenfelder vom GC Sempachersee. Herzliche Gratulation den Siegerinnen.

 

  Kat 1     Kat 2     Kat 3  

 

Coupe / Leuk / 9. Juli

 

Bei eher windigen Verhältnissen kämpften unsere Ladies in Leuk um Punkte für die Jahreswertung. In der ersten Kategorie setzte sich Yvette Emery (Crans-sur-Sierre) durch. Anthea Wessa von Oberkirch, Brigitte Fux (Davos) und Susan Maksymov (Lucerne) teilten sich das beste Netto-Resultat in der Kategorie zwei und Karin Bardill (Domat/Ems) gewann in der Kategorie drei.

 

  Resultate  

 

Quadrangulaire / Spain / 16.-19. Juni

 

Nach einem guten Start reichte es dem Schweizer Team leider nur zum dritten Platz hinter Spanien und Frankreich. Im 4-ball-better-ball zeigten Inge Wand und Suzanne Bandi ihre Klasse und gewannen die Netto-Wertung mit 40 Punkten. Ein weiteres Highlight aus Schweizer Sicht war der Friendship-Cup, bei dem Françoise Blum zum siegreichen Team gehörte.

 

 

Omnium des Dames Seniors / Ascona / 2.-4. Juni

 

Marie-Christine de Werra vom GC Genève heisst die neue Schweizermeisterin! Mit Runden von 72, 74 und 77 setzte sie sich bei den “Schweizerinnen” durch. Das beste Resultat erzielte die Belgierin Isabelle Dumont (GC Genève) mit einem fantastischen Gesamtscore von 215. Die Netto-Werung gewann Cornelia Rolle von Schloss Goldenberg vor Brigitte Zafra vom GC Bern.

 

  Brutto     Netto  

 

Coupe + Qualification Coupe / Zumikon / 20./21. Mai

 

Na ja, das Wetter hat nicht wirklich mitgespielt. Trotzdem verbrachten über 80 Ladies einen (oder zwei) spannende Tage auf dem wunderschönen Platz von Zumikon. Mit schnellen Greens und trotz der Nässe schönen Fairways forderte der Platz alle Spielerinnen heraus. Unser neues Mitglied – Jackie Dangel-Orley vom GC Zumikon – stellte mit Runden von 76 und 77 alle Mitspielerinnen im Qualification Coupe in den Schatten. Die Coupe vom Donnerstag wurde gewonnen von Sylva Tanner (Rheinblick) in der Kategorie 1, Ruth Stevens (Lucerne) in der Kategorie 2 und Chris Kolmer (Esery) in der Kategorie 3.

 

  Qualification Coupe     Coupe Kat 1     Coupe Kat 2     Coupe Kat 3  

 

Journées des Dames Seniors / LaLargue / 5. – 7. Mai

 

Bei sonnigem Wetter – aber eher nassem Terrain – verbrachten 103 Ladies drei tolle Tage auf dem wunderschönen Platz von LaLargue. Für den sportlichen Höhepunkt sorgte Itsuko Ikebe vom GC Montreux mit einer super 78er-Runde am ersten Tag. Sie errang schliesslich auch den ersten Platz mit 3 Schlägen vor Eva Dyckerhoff (Lipperswil). Wir freuen uns schon auf die Journées 2016 vom 10. bis 12. Mai in Losone.

 

  Brutto+Netto     Coupe Jungfrau     4-ball  

 

Rencontre Dames-Messieurs / Interlaken / 28./29. April

 

Unsere Ladies setzten sich wieder einmal gegen die Herren der Schöpfung durch. Die Matches vom ersten Tag entschieden die Damen mit 18:10 für sich und am zweiten Tag schaute ein 30:26 Sieg heraus. Schlussendlich siegten die Seniorinnen mit 48:36.

 

Coupe SSLGA / Lugano / 23. März

 

Marie-Christine de Werra vom GC Genève, Ursula Kamer von Breitenloo und Anne Marie Landolt von Lugano heissen die ersten Siegerinnen der neuen Saison. Anne Marie Landolt schwang auch in der neuen Kategorie Ladies 65+ obenaus.

 

  Resultate