Resultate 2013

 

Quadrangulaire in Basel / 16. bis 19. September

 

Das Schweizer Team setzte sich im 4-Länder-Wettkampf mit 6 Punkten durch. Deutschland errang mit 4 Punkten Platz zwei. Die Österreicherinnen (2 Punkte) und die Italienerinnen (0 Punkte) belegten in der Schlussrangliste die Plätze 3 und 4. Tolle Tage in Basel fanden damit für unsere Ladies einen krönenden Abschluss.

 

>Bilder

 

Coupe SSLGA Alvaneu / 11. September

 

Zur letzten Coupe der Saison 2013 trafen sich die Ladies auf dem idyllischen Platz von Alvaneu. Bei durchzogenem Wetter und damit nicht ganz einfachen Bedingungen (CBA -2) gelangen Carol Franz, Gaby Terribilini und Trudi Benz mit 85 Strokes die beste Runde. In der Nettowertung klassierten sich Brigitte Wyss (Hittnau) in der Kategorie 1, Beate Körner (Sempachersee) in der Kategorie 2 und Christina Kullander (Ascona) in der Kategorie 3 jeweils im ersten Rang. Wir freuen uns auf die nächste Saison mit wiederum vier Coupes auf den schönsten Plätzen der Schweiz.

  Kat. I     Kat. II     Kat. III

 

Interclub des Dames Seniors / 10. + 11. Juli

 

Bei herrlichstem Sommerwetter spielten nicht weniger als 52 Teams in drei Serien um den Meistertitel, respektive um den Aufstieg in die nächsthöhere Serie. Auf dem wunderbaren Platz von Bonmont wurden die Genferinnen ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen mit 25 Schlägen Vorsprung auf das Heimteam den Titel. Die Teams der Série II kämpften in Gstaad um den Aufstieg, was schliesslich Limpachtal, Wallenried und Dolder gelang. Aus der Série III, die in Winterberg spielten, qualifizierten sich die Teams von Lägern, Schinznach und Villars für die Série II.

  Série I     Série II     Série III

 

Matchplay / Vuissens / 26. + 27. Juni

 

Die zweite Auflage des Matchplay-Events brachte spannende Matches in Vuissens. Nachdem einige Favoritinnen schon in der ersten Runde gescheitert waren, setzte sich zum Schluss Sarah Roberts (Bern) gegen Petra Müller-Kronenberg (Samedan) durch.

  Tableau

 

Coupe SSLGA / Vuissens / 24. Juni

 

Schon zum dritten Mal in diesem Jahr trafen sich die Ladies zu einer Coupe. Bei nicht ganz idealen Wetterbedingungen spielten 53 Ladies in 3 Kategorien. Die Brutto-Wertung gewann Mimmi Guglielmone (Lugano) mit 77 Schlägen, schlaggleich mit Margrit Würsch von Luzern.

  Brutto     Netto

 

Quadrangular Italy / Cervia / 18. – 21. Juni

 

Bei ungewohnt grosser Hitze fand das Quadrangulaire mit Frankreich, Spanien und Italien im Adriatic Golf Club in Cervia bei Milano Marittima statt. Nach dem 4-ball lag die Schweiz noch 14 Punkte vor Frankreich, verlor aber an Terrain in den Einzel und rutschte auf den 3. Platz ab hinter Siegerin Spanien und Frankreich. Brigitte Zafra und Susi Fricker spielten das beste Doppel mit 36 Punkten netto vor Edith Retera Prevo und Yolanda Flüeler (auch 36 Punkte). Beim Freundschaftspreis siegte Elsbeth Meyer-Amstad mit ihrem Team mit 76 Punkten. Die Stimmung war ausgelassen und freundschaftlich und die Italiener versorgten uns reichlich mit hervorragendem Essen.

  Resultate

 

Coupe SSLGA / Lavaux / 12. Juni

 

55 Ladies kämpften in unserer zweiten Coupe des Jahres um den Sieg. Claudia Rörholt, Angela Davies und Verena Grass meisterten den Platz am besten mit je 81 Schlägen. Den Netto-Sieg in der ersten Kategorie holte sich Susanne Sigstam. Elisabeth Jenni triumphierte in der zweiten Kategorie und Yolande Séverin war die beste Spielerin der Kategorie drei.

  Brutto     Netto Kat I      Netto Kat II     Netto Kat III  

 

Omnium des Dames Seniors / Lipperswil / 28. – 30. Mai

 

Bei zum Teil widrigen Wetterbedingungen kämpften 69 Ladies um den Titel der Seniorinnen Schweizermeisterin. Mimmi Guglielmone vom GC Lugano und Isabelle Dumont vom GC Genève lieferten sich von Beginn weg ein Kopf-an-Kopf Rennen. Isabelle ging mit einem Schlag Vorsprung auf Mimmi in die zweite Runde. Dann machte die Tessinerin mit einer tollen 77 alles klar. Am Ende gewann Mimmi mit 4 Schlägen Vorsprung auf Isabelle und 12 Schläge vor Margrit Würsch (GC Lucerne) den Titel.
In der Netto-Wertung triumphierte die Kyburgerin Edith Breitenmoser vor Monique Bruhin aus Bad Ragaz.

  Brutto     Netto   

 

Journées des Dames Seniors / Gams-Werdenberg / 14.-16. Mai

 

Die Journées waren das erste ganz grosse Highlight der Saison 2013. 99 Ladies trafen sich bei zwar windigen aber trockenen Verhältnissen auf dem Platz im Rheintal und kämpften in verschiedenen Kategorien um den Sieg. Neben dem Platz gab es aber auch genug Zeit um zu plaudern – und vor allem um zu lachen! Den Sieg in der ersten Kategorie holten sich Rosmarie Schoch im Brutto und unsere Präsidentin Carol Franz im Netto. Herzliche Gratulation!

  Brutto     Netto      Coupe Blumisberg     

 

Rencontre Dames-Messieurs / Sion, 23./24. April

 

Bei Bilderbuchwetter fanden sich am 23. und 24. April im Golfclub Sion im schönen Wallis 73 Damen und Herren ein, um die traditionelle Rencontre, das Matchplay zwischen der SSLGA und ASGS, dieses Jahr organisiert von den Damen, auszutragen. Zwar hatten sich 58 Herren angemeldet, schlussendlich waren aber nur 32 angetreten, sodass ein Ueberschuss von 9 Damen herrschte. SSLGA-Captain Karin van Randwijk beschloss deshalb, die überzähligen Damen ein Stableford spielen zu lassen – am zweiten Tag in anderer Besetzung – sodass jede Dame mindestens ein Matchplay spielen konnte. Leider fiel am 1. Tag noch eine Dame verletzungsbedingt aus. Zum Trost gab es für die jeweiligen Tagessiegerinnen Denise Felley, Sion mit 38 Punkten und Carol Franz, Zumikon mit 35 Punkten einen kleinen Preis.

Auf Revanche bedacht nach dem Sieg der Herren im letzten Jahr, starteten die Damen im 4-ball mit 8,5 Punkten und gingen mit 1 Punkt Vorsprung in den zweiten Tag. Dabei wurde die Partie Präsident/Captain ASGS (Urs Bruhin/Walter Fey) gegen Präsidentin/Captain SSLGA (Carol Franz/Karin van Randwijk) nach einem harten Kampf ehrlich geteilt. Ein geselliger Abend im Clubhaus schloss den ersten Golftag ab. Schade, dass einzelne Teilnehmer nicht erschienen!

Die Herren wollten jedoch gegenüber 2012 auch über 2 Tage gewinnen und gaben am 2. Tag bei den Singles Gas. Sie schlugen die Damen mit 3 Punkten, was zu einem Gesamtsieg für die Herren von 25:23 führte. Herzliche Gratulation!

Die Rencontre 2014 ist für den 29./30. April 2014 im GC Basel-Hagenthal vorgesehen.

Einzel Stableford      Matchplay Singles      Matchplay 4ball

 

Coupe SSLGA / Losone / 17. April

 

An der ersten Coupe des Jahres nahmen nicht weniger als 56 Ladies teil. Dieser Rekord wurde nicht zuletzt deshalb erreicht, weil die Coupe zwischen den beiden Trainingslagern stattfand. Die Brutto-Wertung wurde klar von Mimmi Guglielmone gewonnen. Im Netto setzten sich Rosmarie Schoch (Kat. I), Pia Naef (Kat. II) und Carla Del Ponte (Kat. III) durch.

Brutto      Netto Kat. I      Netto Kat. II + III

 

Int. Senior Ladies Championship of Italy / San Vigilio / 9.-12. April

 

Die bei den Schweizer Seniorinnen beliebte Championship fand 2013 im Chervò Golf in Pozzolengo am Gardasee statt. Anne Argi vom Golfclub Lausanne platzierte sich auf dem sehr guten 9. Rang mit Runden von 77 und 81.

Rang 1-50      Rang 51-82

 

Trophée Simone Thion de la Chaume / Chantaco / 3. – 5. April

 

«The friendliest Golf Tournament that I have ever played in and has quickly grown into THE major Senior Ladies Golfing tournament played over the serene Chantaco golf course. Lots of social events, giving you time to catch up with worldwide friends – at the Gala Dinner or over a glass of wine at one of the cocktail parties. An event NOT TO BE MISSED.» (Susan Pidgeon, UK)

What more can you say!
Check out how Mimmi and Kate battled in France.

Results